Einreichplan, Polierplan, Detailplanung bei Holzarist Rasser, Ihr Partner in Sachen Holzbau ! 

Holzbau Zimmerei Zimmermeister Ingenieurholzbau Zimmerer Salzburg Holzartist Rasser Rauris Österreich

 

 

Zimmerei Salzburg

Ein Klick um das Bild im Großformat zu sehen !
Zimmerei Salzburg

Um- und Erweiterungsbau 
des  Zittelhaus am Hohen Sonnblick 3105 m üdM.
Zimmerei Salzburg
Für die Firma Rasser stellte diese Baustelle eine große Herausforderung dar.
Vom Bauherrn, dem Österreichischem Alpenverein, Sektion Rauris, wurde der Beschluss gefasst, das Bauwerk in einer dem 100-jährigen Bestand anzu- passenden, zimmermannsmässigen Riegelbauweise auszuführen.
Die Holzkonstruktion umfast drei Geschosse inkl. einem ausgebauten Dach- geschoss. Im ersten Untergeschoss wurde die tragende Holzkonstruktion mit einer Natursteinmauer optisch verkleidet. Das darüberliegende Erd- und Dachgeschoss musste frei über diese Mauer ausgekragt werden und erhielt eine Verkleidung mit handgespaltenen Lärchenholzschindeln. Ein spezielles Augenmerk musste auf die außergewöhnlichen Windkräfte (Spitzen bis zu 240 km/h) gelegt werden. Zur Ableitung wurden an verschiedenen Punkten, durch alle Geschosse laufende - Stahlstangen mit Schraubenverlängerungen montiert. Die Sparren wurden mittels durchgehenden Gewindestangen mit den Pfetten verschraubt.  

Zimmerei Salzburg

Transport zum Sonnblick, Zimmermann, Zimmermeister Rauris Sonnblick Rauris im Rohbau Salzburger Holzbau Holzbau Salzburg Rauris

Zimmerei Salzburg

Der Transport gestaltete sich als eines der größten Probleme. 70 cbm Bauholz, 2400 qm Rauhschalung, 1500 qm Feuerschutzplatten, 350 qm Lärchenfußboden, 750 qm Vertäfelung, 15.000 Stk. Lärchenholzschindel und 80 cbm Wärmedämmung
mussten über den Großglockner nach Heiligenblut und dort über eine Baustraße ins Fleißtal bis hoch zum Zirmsee auf 2700 m transportiert werden. Dort wurden die bereits gebündelten Pakete mit einer eigens eingerichteten Materialseilbahn über den Gletscher auf den Sonnblick gebracht. Für Kleinmaterial und den Mannschafts- transport stand die Versorgungsseilbahn der Wetterwarte zur Verfügung, die von Kolm Saigurn auf den Gipfel führt. Da  die Seilbahn aber wegen zu starken Wind öfters ausfiel, musste der Auf- bzw. Abstieg einige Male zu Fuß in Angriff genommen werden (4 Stunden Gehzeit). 


HOLZARTIST RASSER GmbH

ZIMMEREI
Holzartist Rasser ! TISCHLEREI Holzartist Rasser !
PLANUNGSBÜRO

A-5661 RAURIS OBERER MARKT 7  
TEL.: 06544/6238-0   FAX: 6238-4
e-mail: holzartist@rauris.net

© 2016


Return to Top Page